About

Vor drei Jahren, mit 27, wurde ich mal eben so aus meinem Leben herausgerissen. Burnout. Aus der Katastrophe wurde mittlerweile ein neues Leben.

Anfangs schrieb ich, um meinen Kopf zu sortieren und den Gedanken-Tornado durch das Schreiben loszuwerden. Mittlerweile, um meinen kleinen Beitrag dazuzuleisten, das immer noch sehr gern umschiffte Thema psychische Gesundheit aus seiner Tabu-Ecke zu holen. Ich bin manchmal erstaunt, wie selbstverständlich mein engeres Umfeld mittlerweile damit umgeht – und wenn es dort geht, warum dann nicht auch anderswo?

Meinen richtigen Namen nenne ich aus zwei Gründen trotzdem nicht:
Erstens habe ich in den vergangenen Jahren die ein oder andere Verschwiegenheitsklausel unterschrieben. Zweitens betrifft das meiste, was ich auf diesem Blog teile, nicht nur mich. Daher sind alle Namen geändert und manchmal auch Beziehungsverhältnisse verrutscht. Aus einem Kollegen wurde so zum Beispiel eine Freundin und aus der Tante eine Sekretärin, damit niemand, der seine Geschichte nicht breitgetreten haben will, erkennbar ist. Ich hoffe sehr, dass mir das geglückt ist.

Eines noch: Bei jedem Betroffenen sind Ursachen und Symptome und ebenso die Regeneration individuell; alles, was ihr auf diesem Blog findet, ist KEIN ERSATZ für eine Therapie. Erste Hilfe finden Betroffene bei einem guten (!) Hausarzt oder bei Ersthilfe-Zentren wie dem BOZM in München.

Das war’s über mich und den Blog – wer mehr wissen will, schreibt mir doch einfach 🙂

Liebe Grüße,

Sophie

Kontakt:.

© aller Fotos und Texte bei der Autorin.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s